SVH 3 gelingt Revanche in Dunum

Am Montagabend trat die 3te Herren zum Rückspiel gegen den SC Dunum III an.

Das Spiel begann unsicher von unserer Seite, sodass wir in den ersten 20 Minuten noch Schwierigkeiten hatten, die Ordnung zu halten.

Nach und nach kämpften wir uns aber immer weiter ins Spiel rein und erspielten uns auch vermehrt Chancen. Diese wurden allerdings noch nicht gut ausgespielt. Kurz vor der Halbzeit bekamen wir dann einen Freistoß nach Foul an Jan Barwig zugesprochen. Diesen verwandelte Sebastian Kleen direkt (35. Minute) und wir gingen mit einer 1:0 Führung in die Halbzeit.

Direkt nach der Pause erhöhten wir dann auf 2:0 (36. Minute), vorbereitet durch Maik Ocken und im Tor versenkt durch Yannik Aden. Nun beruhigten wir das Spiel und setzten nur noch vereinzelt Aktionen nach vorne. 
In der Schlussphase des Spiels wurde es nochmal hektisch. Durch einen direkten Freistoß (60. Minute) kassierten wir das 1:2. Die Heimmannschaft aus Dunum drehte nochmal auf. Zum Glück konnten wir dann nochmal einen Konter setzen, welchen Jan Barwig (70. Minute) dann in das 3:1 ummüntzte, bevor wir im direkten Gegenzug noch einen Anschlusstreffer zum 2:3 kassierten (70. Minute). Anschließend bekam Dunum sogar noch die Chance zum Ausgleich, aber unser super aufgelegter Keeper Andreas Bartkowski hielt die 3 Punkte fest.

Somit holen wir endlich wieder einen 3er und ziehen in der Tabelle an Wallinghausen III vorbei.

Hell die Gläser klingen ..... !!!

Für den SVH III

Andreas Bartkowski, Simon Krüsmann, Sebastian Kleen, Maik Ocken, Torben Giertz, Yannik Aden, Christoph Klaßen, Lukas de Buhr, Jan Barwig, Julien Martin, Florian Kleen

Noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Melden Sie sich an