19.10.2016: Nachruf Gesine Behrends +++ 14.10.2016: Die Punkte bleiben in Hinrichsfehn! +++ 26.09.2016: Badminton für Kinder und Jugendliche >> Forum: Aktuell >> Download: SVH-Aktuell-01.2018 +++ Vereinsheft-12.2016 >> Neuer User: Andreas Jacobs +++ Christin Immenga >> Online:
Ein 4:2 für die Geschichtsbücher
Verfasst von Hilmar Ukena am 15.04.2019 um 10:26 Uhr 1

Fußballfest am Freitagabend

Alle Beteiligten werden dieses WIR-Gefühl (WIR-Erlebnis) noch einige Zeit in Gedanken behalten. Durch den Ausfall etlicher Spieler, konnte man erst am Vorabend den endgültigen Kader zusammenstellen, für dieses bevorstehende schwere Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Leerhafe. Der Kader stellte sich aus Akteuren aller drei Herrenmannschaften plus der A-Jgd zusammen und selbst Spieler von den AllStars waren bereit auszuhelfen! Einmalig in der Vereinsgeschichte. Somit stand das Spiel unter dem Motto: Ein Verein, ein Team, ein gemeinschaftlicher Erfolg!

Wir gingen als klarer Außenseiter in dieses Spiel und hätten uns nicht beschweren können, wenn Leerhafe nach zwanzig Minuten bereits 2 zu 0 oder gar 3 zu 0 geführt hätte. Zweimal Latte, ein überragender Cat Sanders und letztendlich auch Unvermögen auf Seiten der Gäste hielten unsere Mannschaft jedoch im Spiel. Als wir dann auch noch mit der ersten offensiven Aktion in Führung gingen (Tönie nickte als erster in die jungfräulich grün-gelben Maschen nach Freistoß von Rocket und sicherte der II Herren so eine Kiste Bier), bahnte sich die Überraschung an. Zwar konnte Leerhafe kurze Zeit später ausgleichen, doch unser Selbstbewusstsein und unbändiger Wille hier Paroli zu bieten nahm mehr und mehr zu. Erst recht als dann durch ein Foulspiel Dennis verletzt vom Platz musste. Die Mannschaft reagierte auf diesen herben Ausfall mit einem noch höheren Kampfeswillen und höherer Bereitschaft alles zu geben, was noch zu zwei weiteren 100% Chancen vor der Halbzeit führte (Stefan an den Pfosten und Niko freistehend vor dem Tor…drüber). Die gute Stimmung und vor allem spaßige Laune in der Halbzeitpause, nahmen wir mit in die zweite Hälfte. Anstelle nun konditionell abzubauen, spielten wir uns immer mehr in den Vordergrund und nach gut 60 Minuten hatten alle Beteiligten samt das Trainertrio das Gefühl, dass hier eine kleine Sensation möglich ist. Nach einem weiten Einwurf von Daniel war es dann Hauke van Rahden der uns in Führung schoss. Doch Leerhafe hatte erneut die Antwort zum 2 zu 2. Immer weiter SVH hieß es und mit viel Leidenschaft und Emotionen konnten wir das Spiel tatsächlich noch für uns entscheiden. Scheiterten wir aus dem Spiel heraus noch immer an dem Torwart der Gäste, so waren es zwei direkt verwandelte Freistöße, die uns den viel umjubelten Sieg einbrachten. Daniel traf aus gut 25m und Tönie gar aus sensationellen ca.40m ins Gästegehäuse…BÄHM! Der Dreier war safe und die Gläser konnten hell erklingen!

Ein Verein, ein Team, ein Ziel!

P.S.: Auch wenn es ab und an auf oder neben dem Spielfeldrand zu den üblichen „Kreisklassen-Wortgefechten“ kam, so möchten wir klar festhalten, dass wir dem TuS Leerhafe alles Gute und viel Erfolg wünschen! Leerhafe stellt ein spielstarkes, faires und sehr sympathisches bin Team (samt Trainer) und hat nach all den letzten Jahren es ehrlich verdient aufzusteigen!

In Freundschaft SV Hinrichsfehn



Seiten: -

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.
Das Foto zeit den SVH Vorstand 2017 von links nach rechts: K.H. Oelrichs, C. Reitmeyer, C. Freericks, H. Kusch, H. Ukena, J. Sanders, C. Planteur, A. Jacobs, L. Gronewold und M. Kusch <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> Der SVH, ein Sportverein verbindet Jung und Alt! Die Ehrungen der JHV 2015 60 Jahre SV Hinrichsfehn
Wer ist online
Alle Online-Nutzer mit ihren Avataren
Keine Einträge gefunden.