19.10.2016: Nachruf Gesine Behrends +++ 14.10.2016: Die Punkte bleiben in Hinrichsfehn! +++ 26.09.2016: Badminton für Kinder und Jugendliche >> Forum: Aktuell >> Download: SVH-Aktuell-01.2018 +++ Vereinsheft-12.2016 >> Neuer User: Andreas Jacobs +++ Christin Immenga >> Online:
6:1 Sieg der Zweiten!
Verfasst von Hilmar Ukena am 13.03.2019 um 17:27 Uhr 1

2. Herren fegt Dornum vom Platz

Einen gelungenen Start ins Sportjahr 2019 konnte die II. Herren verzeichnen. Nach dem eine Woche zuvor (in gemeinsamer Abstimmung) getätigten Trainerwechsel, zeigte sich das Team von seiner besten Seite.

Konzentriert sowie mit viel Leidenschaft und Willen, schickte das neue Trainertrio (Helge/Lothar/Ingo) die Mannschaft als ein TEAM hochmotiviert aufs Feld. Bereits nach 2 Minuten war es Ingo Buss, der nach schöner Vorarbeit von Jesko und Heiner den Knoten löste. Mit dieser 1 zu 0 Führung spielte der SVH befreit auf und setzte den Gegner aus Dornum (der sichtlich überrascht war) permanent unter Druck. 

Es ergaben sich sehr viele gute Chancen aus dem Spiel heraus doch war es letztendlich ein sicher verwandelter  Foulelfmeter durch Tönie, der das zweite Tor für die Fehntjer bedeutete.  Ingo Buss erhöhte dann noch mit einem Doppelpack in den Minuten 29 und 32 auf das zwischenzeitliche 4 zu 0 und hätte Dornum nicht in der 34 Minute auf 1 zu 4 verkürzt, dann hätte Ingo in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit durch sein 5-1 sogar einen lupenreinen Hattrick erzielt. 

Mit dieser verdienten  Führung ging es dann in die Halbzeit und jedem SVH-Spieler in der Kabine (von der Nr.1 bis zur Nr.19) war der absolute Siegeswille anzusehen, endlich den erst dritten Saisonsieg einzufahren und somit Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. 

Mit diesem geilen  Mannschaftsgefühl ging es in die zweite Halbzeit und auch hier erspielten sich die Fehntjer noch zahlreiche Torchancen, von denen aber nur noch eine durch Kevin Beek in der 86Min. verwertet werden konnte. 

Ein Lob geht an die gesamte Mannschaft samt Trainer- und Betreuerstab, die in dieser kurzen Zeit eng zusammengerückt sind und sich als Einheit/TEAM an diesem Samstag präsentiert hat.

Am Freitagabend geht es nun zum Tabellenführer nach Esens, der 10 Siege mehr auf seinem Konto hat und um 20 Uhr zum Anstoß bittet.

Wir arbeiten an der Mission Klassenerhalt, eure II. Herren!!!



Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.
Das Foto zeit den SVH Vorstand 2017 von links nach rechts: K.H. Oelrichs, C. Reitmeyer, C. Freericks, H. Kusch, H. Ukena, J. Sanders, C. Planteur, A. Jacobs, L. Gronewold und M. Kusch <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> <em><strong>Der SVH dankt seinen Sponsoren</strong></em> Der SVH, ein Sportverein verbindet Jung und Alt! Die Ehrungen der JHV 2015 60 Jahre SV Hinrichsfehn
Wer ist online
Alle Online-Nutzer mit ihren Avataren
Keine Einträge gefunden.